tlos
tlos1
tlos2
tlos3

Die antike Stadt Tlos

Es ist eines der wenigen lykischen Städte, die bis zum Ende des 19. Jahrhunderts aktiv genutzt wurde. Es ist möglich die Spuren der vielen Kulturen, die Tlos beheimatet hat, an der Akropolis und an der Burg zu sehen. Auf dem kurvigen Weg, der zur Akropolis führt, kann man noch viele Überreste der alten Häuser sehen. Interessant ist auch das Felsengrab von Bellerophon, Bellerophon wurde auf seinem Sarkophag auf dem geflügelten Pferd Pegasus dargestellt. Außerdem befinden sich auf dem Felsengrab Abbildungen von Löwen und Leoparden.

“Sympathisches Haus an traumhaftem Ort”

Patara im April, ein Traumziel für Antiken- und Naturfreunde! Nur gar nicht so leicht, ein schönes preiswertes, vr allem geöffnetes Quartier zu finden. Wir waren zum 3. Mal dort und haben mit Delfin Hotel jetzt eine empfehlenswerte Adresse gefunden: freundlicher Emfang, nettes Zimmer und die Mahlzeiten in der zugehörigen Nicolas Pension auch sehr gut. Dort konnte man sich mit vielen Wanderern nett unterhalten. In der Saison ist sicher alles im Delfin perfekt, dafür hat man Strand und Antikengelände nicht mehr für sich allein

hhklahold
Gästebuch lesen