Kas Hafen
kas Straße
kas Fallschirmspringen
kas Tauchen

Kas

Kas ist die größte Ortschaft in unserer Region. Dieser Ort, der eigentlich ein Hafenort ist, wird von vielen Besuchern für einen Tandem-Fallschirmsprung, Tauchen und ähnlichen Sportarten bevorzugt. Ein Spaziergang in den engen Gassen der Altstadt, mit den vielen bunten Läden ist sehr anregend. Außerdem ist auch ein Besuch der antiken Stadt Antiphellos durchaus sehenswürdig. Die Strände sind zu meist Kleinkies-Strände oder Grobkies-Strände, sie können zu Fuß vom Ortszentrum oder per Minibus erreicht werden. Diese Strände werden von Besuchern, die Kiesstrände bevorzugen besucht. Die Besucher, die lieber an einem Sandstrand baden, kommen mit den Kas-Patara Minibussen zum Strand von Patara.

>

“Oase in der Oase”

Patara an sich ist eine Reise wert! Fern ab des Massentourismus findet man hier Ruhe, Erholung, Restaurants (allesamt Familienbetriebe), nette Bars und den unglaublichen Strand von Patara (nicht umsonst ein Naturschutzgebiet)! Von Patara aus, lassen sich viele archäologische Stätten (Patara, Xanthos, Letoon) besichtigen, sollte man daran interessiert sein. Das Delfin-Hotel besticht nicht nur durch Sauberkeit, sondern vor allem durch sein unglaublich freundliches Personal. Die Zimmer verfügen alle über einen kleinen Balkon mit der Möglichkeit, Badesachen aufzuhängen und den Sonnenuntergang zu genießen. Außerdem gibt es einen kleinen, feinen Pool - sollte es am Strand zu heiß werden (etwa um die Mittagszeit). Das Frühstück war ausgiebig, typisch Türkisch und im Preis inbegriffen. (Man konnte sogar wählen, wie man sein Frühstücksei am liebsten verspeisen möchte.) Es gibt mehrere Rückzugsmöglichkeiten im Schatten: eine Terrasse, der Frühstücksbereich oder die Liegen am Pool. Außerdem findet man ein Bücherregal im Eingangsbereich mit allerhand interessanter Lektüre, die man sich einfach ausborgen darf. Ich kann dieses Hotel nur wärmstens weiterempfehlen!!

sonnenblume451
Gästebuch lesen