kekova  versunkenen Stadt
kekova  versunkenen Stadt2
kekova  versunkenen Stadt 3
kekova  versunkenen Stadt 4

Boot-Tour zur Insel Kekova und zur versunkenen Stadt

Die Boot-Tour, die historische Sehenswürdigkeiten, atemberaubende Naturschönheiten und Schwimmen in den schönsten Buchten bietet, ist eine der besten Boot-Touren in der Region.

Unsere Tour fängt mit einer ca. 1stündigen Busfahrt von Patara zum Ücagiz Dorf an. In diesem Dorf, das sich am nächsten zur Insel Kekova befindet, befinden sich Steinhäuser, einfache Cafés und Ausgrabungen aus der lykischen/römischen Epoche. Unser Boot, das hier auf uns wartet besitzt ein Sonnendeck und eine Schattenetage. Als erstes fahren wir zur antiken Werft, dies ist auch unsere erste Schwimmpause, anschließend fahren weiter zur versunkenen Stadt, welche wir sehr langsam passieren und kommen schließlich in der historischen Stadt Simena (mit heutigen Namen Kaleköy) an. Dieser Ort, der eigentlich eine Halbinsel ist, kann nur über das Meer erreicht werden. Nachdem wir in weiteren verschiedenen Buchten gehalten haben, essen wir an Bord. Nachdem wir die blaue Höhle besucht haben treten wir um 17:00 Uhr die Rückreise gen Ücagiz an.

“Die optimale Unterkunft”

Unser Apartment (Zimmer sind teilweise anders ausgestattet): Sauber; Einrichtung einfach, aber funktionell (Dusche und Betten gut, TV mit ARD und ZDF, Kühlschrank, Klimaanlage; Wäscheservice) Die Anlage: Sehr gepflegt und sauber; gemütliche Terrasse (für das üppige Frühstück und die kultige Tea-Time); absolut sauberer Pool; stets einsatzbereite Poolbar (auch mit kleinen Snacks) Die Lage: Das Hotel ist ruhig gelegen; die nur wenige Schritte entfernte St. Nicholas-Pension bietet leckere Gerichte in gemütlicher Atmosphäre zu günstigen Preisen; der kleine Ort Patara liegt günstig für Touren in ganz Lykien (mit Mietwagen); guter Shuttle-Service zum wunderschönen Dünenstrand; das Hotel organisiert auch sehr empfehlenswerte Tagesausflüge zu Highlights der Region (super: Saklikent, Bootstour, Kanutour)

BernieMartinaPhilipp
Gästebuch lesen