Kalkan Hafen
Nachtleben im kalkan
Kalkan Straße

Kalkan

Kalkan ist eine Hafenstadt ca. 16 Km von Patara entfernt. Da viele Personen einen Sommersitz in Kalkan besitzen, ist es im Sommer dementsprechend gut besucht. In der Altstadt von Kalkan wurde viele historische Gebäude zu Geschenkeläden und Restaurants umgebaut.

Donnerstags wird in Kalkan ein Basar aufgebaut. Obwohl es inzwischen Großteils zu einem touristischer Markt geworden ist, ist es immer noch sehr gut für verschiedene Einkäufe geeignet.

Transfer nach Kalkan

Wir bieten unseren Hotelgästen günstige Transfermöglichkeiten nach Kalkan an. Wenn sie auch eine Rückfahrt von Kalkan zum Hotel wünschen, reicht es uns einfach anzurufen.

Boot-Tour von Kalkan

Es gibt fast jeden Tag Boot-Touren in die Buchten von Kalkan. Sie beginnen morgens um 10:00 Uhr und dauern in der Regel bis 16:30 Uhr, bei den Boot-Touren ist das Mittagessen inbegriffen.

>

“Willkommen sein, sich wohlfühlen - entspannen!”

Zum 2. Mal fühlten wir uns sehr wohl im Delfin Hotel. Mustafa, seine Frau und das gesamte Team zeigen ihren Gaesten immer, dass sie willkommen sind und das, wenn es sein muss, rund um die Uhr. Das leckere Frühstück mit Produkten aus Patara wird auf der Terrasse serviert, ein Omelett oder Spiegelei je nach Wunsch frisch zubereitet. Und das tolle ist, hier wird man auch noch mit einem Laecheln begrüsst, wenn man sich mal verschlafen hat. Die ruhigen Zimmer sind zweckmaessig eingerichtet und sauber. Die Klimaanlage funktioniert super, die Betten sind sehr gut. Rund um den schönen Pool und auf den Terassen gibt es viel Platz, auch wenn man sich einmal zurückziehen möchte. Durch die taegliche Einladung zum Tee um 17Uhr kommt man ganz leicht ins Gespraech mit den anderen Gaesten, lernt sich kennen und so ergeben sich interessante Gespraeche mit den internationalen Gaesten des Hotels, die dann auch nach dem Abendessen oft an der Poolbar fortgesetzt werden... Sprachbarrieren werden bei Mustafa ganz schnell abgebaut. Super leckeres und immer frisch zubereitetes Abendessen kann man im ebenfalls der Familie gehörenden nahegelegen St. Niklas geniessen. auf den naechsten Aufenthalt dort - womöglich im Maerz - freuen wir uns jetzt schon!

Maerz2011
Gästebuch lesen